Weihnachtsmarkt-Besuch am Sonntag den 15.12. 2013

Der Esslinger Mittelaltermarkt & Weihnachtsmarkt

20131215_194354

20131215_183551

Advertisements

22 Antworten

  1. Schöne Bilder vom Weihnachtsmarkt,ich wünsche dir eine gute Woche sind an der Ahr vielleicht schaffe ich es auch noch dort hinzugehen.Lieber Gruß Gislinde

    16. Dezember 2013 um 21:35

    • Danke ,dir auch ne schöne neue Woche und ja es ist ein fach ein muss zum Weihnachtsmarkt zu gehen 😉 viel Spaß wünsch ich Euch Gruß Kerstin

      17. Dezember 2013 um 12:55

  2. Viel viel schöner als bei uns liebe Kerstin, da wäre ich gerne mitgegangen.

    Grüßle ♥ Mathilda

    16. Dezember 2013 um 21:37

    • Na so was , liegt’s vielleicht am Mittelaltermarkt ja der ist einzigartig – und „so erlebnisreich wie kein anderer in Deutschland“. Dafür sorgen nicht nur Veranstaltungen wie der Fackelumzug zur Burg, das Konzert mit mittelalterlicher Musik im Münster St. Paul oder das abwechslungsreiche Kulturprogramm, sondern auch die prächtigen Fachwerkhäuser und romantischen Gassen, die eine stimmungsvolle Kulisse.
      Auf dem Mittelaltermarkt bieten nahezu vier Wochen lang Händler in historischen Gewändern wie vor vielen hundert Jahren ihre Waren feil. Anschaulich demonstrieren Handwerker wie Zinngießer, Filzer, Schmied, Seiler, Korbflechter, Besenbinder oder Glasbläser und man kann auch viele Spielchen machen wie z.b. Hammerwerfen Fische fangen ,Bogenschießen wie ich ;-)Ja es macht echt Spaß dort aber ist auch sehr voll auch unter der Woche.Liebe Grüsse von Kerstin ♥

      17. Dezember 2013 um 12:54

    • 17. Dezember 2013 um 12:59

  3. Nice serie!

    16. Dezember 2013 um 21:56

  4. nixe

    Schön sehen die Bilder aus, schöner Markt, besser als bei uns..da wär ich auch gern mitgekommen …schade
    Grüßle
    Nixe

    16. Dezember 2013 um 22:04

    • Ja der ist wirklich sehr schön wie vor vielen hundert Jahren bieten Händler ihre Waren feil, zeigen Handwerker alte Künste. Atemberaubend wie der Schmied kraftvoll sein Eisen schlägt oder Glasbläser filigrane Kugeln formt. Seile drehen, Zinn gießen, Besen binden – all das ist Geschichte zum Anfassen. Ob auf der Bühne oder in den Gassen. Überall singt und spielt es. Wenn es dunkel wird, wirbeln Feuerkünstler ihre Fackeln in die Luft und verzaubern die Besucher. Besondere Highlights in diesem Jahr sind die Falknervorführungen auf der Burg, ein mittelalterlicher Tanzabend sowie der traditionelle Fackelumzug zur Wintersonnenwende.
      Ich war auch voll dabei beim Bogenschießen 😉 hab sogar getroffen und einen Glücksstein bekommen 🙂
      Wo ist euer Weihnachtsmarkt ? L.G:Kerstin

      17. Dezember 2013 um 12:44

      • nixe

        Dann bist du das auf den Fotos mit dem Bogen? Aha… schön, nett siehste aus 😀
        Hört sich alles weit besser an als bei und in Celle, da sind die Dachwerkhäuser im Hintergrund das Beste vom Weihnachts-fress-markt 😉
        Grüßle;-)
        Nixe

        17. Dezember 2013 um 20:25

      • Ja voll im action 😆 nächste mal kommst mich besuchen und dann gehn wir gemeinsam zum Weihnachtsmarkt das wäre cool was 😉 Gruß Kerstin

        18. Dezember 2013 um 10:33

  5. Schöne Weihnachtsbilder Kerstin. 🙂

    16. Dezember 2013 um 22:27

    • Ja der iss immer wieder schön 😉 Lieben Gruß Kerstin

      17. Dezember 2013 um 13:02

  6. schaut nicht so extrem voll aus – es gefällt…

    LG

    Maccabros

    17. Dezember 2013 um 06:42

    • Doch doch es war voll aber wir waren ein bissel abseits 😉 L.G.Kerstin

      17. Dezember 2013 um 13:02

  7. war sicher sehr schön, Klaus

    17. Dezember 2013 um 16:01


  8. Guten Abend KERSTIN
    FREUNDSCHAFT KISSES

    17. Dezember 2013 um 18:17

  9. Hallo Kerstin,

    ein Kollege hat sich gestern die Mühe gemacht und ist von Karlsruhe nach Esslingen zum Weihnachtsmarkt gefahren. Er war ganz begeistert. Von uns aus ist es ein ganz schönes Stück. Da hast Du es einfacher.

    Liebe Grüße und einen schönen Abend
    Harald

    17. Dezember 2013 um 19:09

    • Oh ja da war er ‚ungefähr ne Stunde unterwegs aber es lohnt sich 🙂 schön das es ihn gefallen hat 🙂 Ja ich bin schneller dort aber auch nicht mit dem Auto will ja die verschiedenen Glühweine probieren also ab in den Zug 😉 Liebe Grüsse von Kerstin

      17. Dezember 2013 um 19:26

  10. Bei dem Weihnachtsmarkt hat bestimmt auch der Glühwein geschmeckt. L.G.L.

    17. Dezember 2013 um 19:47

  11. Vier Wochen Mittelaltermarkt. Bogenschießen macht ebenfalls Spaß.

    17. Dezember 2013 um 22:23

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s